DAS ENTSTEHEN  / BECOMING 

_"who is ADAM?"_

Die interaktive Installation,

bei der sich die Roboterhand zum Betrachter dreht

und diesen auffordert, Kontakt mit seinem Zeigefinger zu machen, lehnt sich an Michelangelo Buonarrotis Gemälde:

"die Erschaffung Adams" an.

Dabei geht es um das weiterschreiben dieses Kunstwerks, übertragen auf das 21.Jahrhundert,

in dem eine Frage zentral im Raum steht:

"Wer ist in den Zeiten der Techno-Gegenwart Schöpfer,

wer der Erschaffene."

Die Verschmelzung, welche durch den täglichen Gebrauch der Technik nicht mehr bewusst wahrgenommen wird, trägt die Installtion an die Oberfläche. Denn plötzlich, sofern Technik eine gewisse Form von Gestalt erhält, ruft sie dabei festgemachte Bilder von Science-Fiction Filme wie z.B. "Terminator, Alien etc." hervor. Technik wird, wenn sie uns Menschem zu sehr ähnelt, oft als das "Böse" betrachtet.

Das Berühren eines Roboter Zeigefingers wird zur beängstigenden Challenge,

trotz dem täglichen Kontakt welcher der Mensch mit und zur Technik herstellen.

 

 

The fusion which is not consciously perceived

by the everyday use of the technology any more

carries the Installtion to the surface.

Since suddenly, provided that

technology receives a certain form from shape,

it causes in it fixed pictures of science fiction films as for example "Terminator, alien etc. ".

Technology is looked if it resembles us people too much often as "Bad".

The person with and to the technology will produce to the frightening Challenge,

in spite of the everyday contact

which touching a robot of forefinger.